Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler,

ab 1. März 2021 ist der praktische Fahrschulunterricht wieder gestattet.  

Vorgeschrieben sind hierbei medizinische Masken oder ein Atemschutz, welcher die Anforderung der Standards FFP2, KN95, N95 oder vergleichbar erfüllt.

Das Tragen solcher Masken ist auch bei der praktischen Fahrerlaubnisprüfung verpflichtend.

Infos zum Online-Theorie-Unterricht findet Ihr links in der Navigation!



Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler,

bitte habt Verständnis, dass wir nun nicht alle        Fahrschüler/innen gleichzeitig ausbilden können.

Wir bitten Euch um Geduld, damit wir Euch auch weiterhin auf dem gewohnt hohen Niveau ausbilden können! :-)

Zur Terminvereinbarung werden wir Euch kontaktieren.


Sollten sich Neuigkeiten ergeben, erfahrt Ihr diese hier auf unserer Homepage.



Bleibt gesund!




ACHTUNG!!!

Ab sofort gilt Folgendes für die theoretische und praktische Ausbildung:

 

Theorieunterricht:

 

Beim Betreten der Fahrschulräume sind zuerst die Hände mit dem von uns zur Verfügung gestelltem Desinfektionsmittel zu desinfizieren.

Das Betreten der Fahrschulräume ist nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt.

Der Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 Metern ist grundsätzlich einzuhalten.

Teilnahme am theoretischen Unterricht ist aus organisatorischen Gründen nur noch nach vorheriger und verbindlicher Anmeldung möglich.

Die Absage der Teilnahme hat mindestens 24 Stunden vorher zu erfolgen!

 

Praktische Ausbildung:

 Klasse B

Vor Antritt der Fahrstunde sind zwingend die Hände mit dem von uns zur Verfügung gestelltem Desinfektionsmittel zu desinfizieren

Fahrstunden werden grundsätzlich, nach Vorschrift, nur mit selbst vom Fahrschüler mitgebrachtem Mund-Nasen-Schutz durchgeführt.

Ohne mitgebrachtem Mund-Nasen-Schutz können vereinbarte Fahrstunden nicht durchgeführt werden .

Treffpunkt zu den vereinbarten Fahrterminen ist ab sofort grundsätzlich die Fahrschule.

 

Klasse A

Vor Antritt der Fahrstunde sind die Hände zwingend mit dem von uns zur Verfügung gestelltem Desinfektionsmittel zu desinfizieren

Benötigte Schutzkleidung wie Motorradhelm, knöchelhohe Schuhe, Handschuhe sowie Motorradjacke und Motorradhose müssen vom Fahrschüler/der Fahrschülerin zur vereinbarten Fahrstunde mitgebracht werden.

Ohne vollständige Schutzkleidung wie oben beschrieben, kann keine Fahrstunde durchgeführt werden.

 

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler,

bitte haltet Euch in Eurem und unserem Sinne und für unser aller Gesundheit an die Vorgaben.